Freitag, 3. Februar 2012

Flabby aus Finnland

Hallo zusammen,

wo ich doch gerade so schön beim Vorstellen von FreChBären bin,
die in andren Bärenhöhlen geschlüpft sind, möchte ich Euch die
Bilder dieses süßen Flabbys nicht vorenthalten. Er ist ein direkter
"Ableger" von Cracker und wurde von der lieben Katariina in
Finnland zum Leben erweckt.

Niedlich, oder?
 







Liebe Katariina, noch mal vielen Dank für
die süßen Bilder - der Flabby ist Dir
einfach toll gelungen! :o)

Liebe Grüße (auch von Tine!)
Sophie

Kommentare:

Tinchen hat gesagt…

Ja, klasse isser geworden, der kleine Flabby von Katariina!!! Richtig zum Knuddeln.
Aber dass sie ein Händchen für's Bärensticheln hat, wusste ich ja schon *flöööööt*...

Ein dickes Brummbärendrücki
vom Tinchen

Jana hat gesagt…

Hallo Tinchen.
Der kleine Flabbyist wirklich zum knuddeln.Und das Fell einfach stark,zum verlieben.
Der kleine Finne ist heiß und die
Katarina ist klasse die so was süßes kann.
Schönes WE bei der Kälte da hilfts nur eins zu Hause GEmütlichhhhhhhhhhhh machen.
Liebe GRüße Jana

baeren-tal.de hat gesagt…

Süß geworden, der finnische Flabby. Wie brummt denn so ein Bär? ; ) Der macht es sich jedenfalls sehr gemütlich.

LG Anja

BiWuBär hat gesagt…

Wieder so ein süßer Kusin, hoffentlich kannst Du Dich auch gut mit ihm verständigen, Sophie - der brummt ja vermutlich auf finnisch... ;O) Toll gelungen, süß, wie er da auf dem ersten Bild hängt!

Liebe Wochenendgrüße
Flutterby und Birgit