Sonntag, 7. Juli 2013

Schokokuchen

Hallo zusammen,
 
mögt ihr auch so gerne Schokokuchen wie ich?
So richtig saftig muss er sein - und total
schokoladig, jawoll. Und genau so ein Rezept
haben wir kürzlich in einer tollen Backzeitung
gefunden.  Gut, die Zutatenliste liest sich
tatsächlich etwas gewöhnungsbeürftig,
aber ich verspreche Euch:
in dieser Verpackung mag JEDER Rote Bete!
 
Ehrlich!

 
Wer Lust zum Nachbacken hat:
hier ist das Rezept.
 
Lasst es Euch schmecken und
habt einen wundervollen ersten Julisonntag!
 
Liebe Grüße
Eure Sophie

Kommentare:

Mela hat gesagt…

Boah lecker mir rinnt schon am frühen Morgen, das Wasser im Mund zusammen...

Lasst euch den Kuchen gut schmecken und habt einen schönen Sonntag

LG Mela

Tanja Hotopp hat gesagt…

Superidee, und das, wo ich noch fünf Rote Bete aus der Biokiste im Kühlschrank habe. Der wird morgen nachgebacken, heute geht's op Jück.

Habt einen schönen Sonntag, dickes Drückerle, Tanni

BiWuBär hat gesagt…

Hauptsache schokoladig, dann ist es eh wurscht, wo das Saftige herkommt... ;O)

Liebe Grüße
Flutterby und Birgit

Claudia hat gesagt…

Hmmm klingt sehr lecker! Und saftig ist immer gut :O)
Ich wünsch Dir einen guten Start in eine neue sonnige Sommerwoche!
♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

Tinchen hat gesagt…

Jamjam, das klingt echt oBÄRlecker! Wir haben hier gegen Rote Beete überhaupt nix einzuwenden. Auch nicht im Kuchen...

Ein dickes Brummbärendrücki
von Tinchen (die den Kuchen bestimmt irgendwann nachbäckt) und Macciato *diefarbevonroterbeeteannehm*