Montag, 7. Oktober 2013

Notruf!

Hallo zusammen,
 
 
dies ist ein echter Notruf-Post!
Sophie kann sich nicht mehr melden, dafür übernehmen
wir beide, Tom und Anike, das heute für sie.
Unsere Eltern, Sophie und Macciato,
werden nämlich

seit dem 02.10.2013

schmerzlich vermisst
und wir brauchen möglichst alle Hilfe,
die zu haben ist,
um die beiden zurückzubekommen.
  
 
Wie Ihr ja in Tinchens, oder besser gesagt Macciatos Blog sicher gelesen habt, ist unser Chefreporter Macciato vor etwa 2 Wochen zu uns nach Celle gereist, um dort uns, seine beiden Kids nämlich, 
und "seine" Sophie zu besuchen.

Hier kam er auch wohlbehalten an und wurde freudig
 von seiner kleinen Family begrüßt. :o)
Kurze Zeit später sind unsere Menschen nach Spanien geflogen, um eine Woche Urlaub zu machen. Und da die beiden nun mal ein großes Herz für uns Bären haben, beschlossen sie, Sophie und Macciato mitzunehmen, damit die beiden auch mal ein paar Tage für sich haben und sowas wie Flitterwochen machen können. Am Anfang lief auch alles prima und  Menschen und Bären hatten richtig schöne Tage in der Sonne. Aber am letzten Urlaubstag ist es dann passiert: auf einem Ausflug nach Barcelona wurde das Auto von unseren Menschen von ziemlich fiesen Typen gestoppt (unglaublich sowas *kopfschüttel*) und die Tasche, in der Macciato und Sophie es sich gemütlich gemacht hatten, wurde aus dem Auto geklaut - mitsamt Geld, Kamera und Papieren und und und. Unseren Menschen ist zum Glück nichts passiert. Sie sind inzwischen auch wieder wohlbehalten zu Hause in Celle gelandet.

Sophie und Macciato hingegen sind spurlos
 verschwunden und möglicherweise immer noch
in der Gewalt der Räuber.
 
Wir (das restliche Reporter-Team von Macciato, sowie unsere und Macciatos Menschen) sind empört und entsetzt, dass es derart bösartige Leute gibt!
Wir vermissen unsere Eltern
furchtbar und werden alles bärenmögliche
unternehmen, um die beiden wiederzufinden!
 
Zusätzlich möchten wir auch Euch alle bitten,
Augen und Ohren weit offen zu halten und
unsere Suchmeldung an Eure (Blog)-Freunde
und Bekannten weiter zu leiten. Gerne auch via facebook! Vielleicht hat der/die eine
oder andere von Euch ja auch Kontakte
nach Spanien, die eventuell behilflich sein könnten...
 
Gesucht werden: 
 
Bärin Sophie
 

 
von den FreCh-Bären
(ca. 12 cm groß, rostbraunes, abgeschubbeltes Mohairfell)
 
und
 
Bär Macciato
 

 
(Chefreporter von Tinchens Teddywelt, ca. 12 cm groß, milchkaffeefarbenes Alpaca-Fell, buntkariertes Halstuch, Sonnenbrille und Presse-Ausweis)
 

 
Falls Ihr eine Spur von unseren beiden Freunden habt, gebt doch bitte unseren Menschen Tine und Tinchen unter
Die beiden würden sich riesig freuen,
Sophie und Macciato gesund wieder zu sehen
und würden dem Finder gerne
ein dickes Dankeschön-Päckli spendieren.
Da bin ich mir ganz sicher!
 
Und nun verabschieden wir uns von Euch und wünschen Euch noch eine möglichst angenehme, stressfreie Woche. Und bitte vergesst nicht: Augen und Ohren offen halten. Es ist wirklich wichtig...
 
Eure (recht traurigen)
Tom und Anike

Kommentare:

Conni hat gesagt…

Das ist ja wirklich schrecklich! Nicht nur dass die Bärchen entführt sind, sondern der ganze Diebstahl!!!
Geld, Papiere....
Ich verlinke den Aufruf und drücke die Daumen!
Liebe Grüße Conni

Silke Magin hat gesagt…

Oh mein Gott, das ist so schlimm... ich kann es gar nicht in Worte fassen, wie es mich mitnimmt. Ich hoffe es findet sie wieder jemand udn die beiden kommen wollbehalten nach Hause... Für die Menschen tut es uns auch ganz arg leid dass sie sowas durchmachen mussten : ( Ich bin froh das diese Wenigstens wohlbehalten zurück sind ...

Fühlt euch alle mal gedrückt...

Lg Silke

anna hat gesagt…

ist ja furchtbar! habe es geteilt! http://mikropragmatakia.blogspot.gr/2013/10/calling-spanish-friends-please-help.html

BiWuBär hat gesagt…

Wir sind immer noch geschockt - allerdings auch froh und dankbar, dass wenigstens Thomas und Du "nur" mit dem Schrecken und dem Ärger davon gekommen sind... Hoffen wir einfach mal, dass die Aktion was bringt!!!

Liebe Grüße
Flutterby (tränenblind) und Birgit

Pippibär hat gesagt…

Ich bin total geschockt. Mein erster Gedanke war, den Weg abzulaufen in den die Gauner entkommen sind, denn man hört ja oft, dass die nur die Wertsachen wie Geldbeutel, Kamera und Handy rausnehmen und den Rest wegwerfen. Ich hoffe von ganzem Herzen, dass die beiden wieder auftauchen...
Habt ihr euren Notruf schon bei facebook veröffentlicht? Birgit war ja schon so lieb das Ganze auch auf spanisch zu übersetzen. Wir Blogger sind viele, aber Facebooker gibt es noch mehr und vor allem doch noch etwas internationaler. Einen Versuch ist es wert!
Liebe Daumen drück Grüße
Melli

Federbärchen hat gesagt…

Huhu liebe Tine,
das sind ja echt schreckliche Nachrichten! Zum Glück ist Euch nicht passiert und ihr seid wieder wohlbehalten zu Hause angekommen. Aber dass Sophie und Macciato verschwunden sind - unfassbar! Das bricht einem doch das Herz! Ich fühle mit Euch und drücke fest die Daumen, dass alles noch ein gutes Ende nimmt!!!!!
Claudia

Claudia hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Claudia hat gesagt…

Liebe Tine,
das ist ja eine schlimme Nachricht. Ich drück die Daumen, daß die beiden doch wieder nach hause finden!
Sei ganz lieb gedrückt!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

Henrys Welt hat gesagt…

Liebe Tine, das ist ja wohl der Hammer. Wir sind geschockt und hoffen, dass beiden den Weg wieder nach Hause finden. Wir folgen Eurem Aufruf und posten den Link auf unserem Blog und bei Facebook.
Liebe Grüße
Heike & Henry

Minis by Kledi hat gesagt…

Das glaub ich nicht!!! Ich werde es auch teilen und weiter verbreiten......hoffe so sehr, dass die beiden wieder auftauchen......

Zum Glück im Unglück ist euch nichts passiert.....

Dicke Trost-Knuddler!

Edith

Contrastes-Rosa Mª hat gesagt…

Lamento mucho lo sucedido, mis mejores deseos para que aparezcan, besos:-)

Eva - tatalamaru hat gesagt…

Que gente más mala hay por el mundo. Siento lo que os ha ocurrido. Pongo el anuncio en mi blog por si alguien los ve, que se ponga en contacto con vosotros. Suerte!!!

Ulrike hat gesagt…

Das glaube ich jetzt nicht..wie dreist ist das denn? Ich werde selbstverständlich auch bei der Suche helfen.
Ein ganz dicker Knuddler

Liebe Grüße
Ulrike