Mittwoch, 29. Januar 2014

Fenja

Hallo zusammen,

am Sonntag hat sich Fenja schon hier sehen lassen, heute soll sie ihren eigenen Auftritt im Blog bekommen. Sie ist übrigens ein kleiner Bär aus der Familie der Heublumes, damit also ca. 10 Zentimeter groß, und wohnt schon seit Mitte Januar bei der lieben Renate und ihrer Bärenbande *liebrüberwink*!







Das rote Herz, das sie stolz um den Hals trägt, hat ihr übrigens ein sehr sehr dankbarer Lindt-Schokoladenbär geschenkt, als sie ihm zur Flucht durch die Gartentür verholfen hat. Seine Schokoladenpfotenabdrücke haben ihn deutlich verraten, aber wir haben ihn davonkommen lassen. Schmunzelnd. Und ihr rotes Herz würde Fenja nie hergeben. Niemals! :o)

Demnächst gibt es noch ein paar Fenja-Bilder. Bis dahin wünsche ich Euch eine schöne Woche und einen ganz besonders schönen Mittwoch!

Liebe Grüße
Tine

Kommentare:

Tinchen hat gesagt…

Hach neeeee, ist die Kleine süß geworden!!! Und dan nhat sie auch noch soooo ein großes Herz für arme, wehrlose Schokobären. BÄRenstark! ;-)

Ein dickes Brummbärendrücki
von Tinchen, den Reportermädels und Macciato jr. *sehrverliebtguck*

Claudia hat gesagt…

So eine süße Herzensbrecherin... wie süß mit ihrem Herzchen! Die ist Dir wieder toll gelungen!
Ich wünsch Dir einen schönen und zufriedenen Tag!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

BiWuBär hat gesagt…

Wie jetzt... Ihr habe das Schokobärchen entkommen lassen??? Das goldige Kerlchen findet sich doch da draußen gar nicht zurecht... und dann im Winter! *lach* Schön, dass wir Fenja mit dem großen Bärenherzen jetzt auch mal richtig sehen durften - und das Lindt-Herz steht ihr richtig gut!

Liebe Grüße
Flutterby und Birgit