Mittwoch, 22. Januar 2014

Franjo

Hallo zusammen,

es wird langsam Zeit, den kleinen Franjo hier mal zu präsentieren  von der Nadel gehüpft ist er mir nämlich schon am 03. Januar. *räusper*

Er gehört zur Familie der Heublumes und ist, genau wie Malloy, etwa 10 Zentimeter groß. Sein Fell ist eingefärbtes Mohair (schwarzer Flor, rotbrauner Grund), das ich mal in der Bärenhöhle Mahnke ergattert habe. Mit viel Glück, es war das letzte Stückchen und wie das bei so limitierten Auflagen ist, gilt auch hier: wenn weg, dann weg. *soifz*

Das Fellchen gefällt mir so gut, dass mittlerweile schon zwei Heublumes aus dieser Bärenhöhlen-Beute entstanden sind. Nr. zwei ist Fenja, die ich demnächst auch noch vorstellen werde. Heute ist aber erst mal Franjos großer Auftritt:






Es ist gar nicht so einfach, dieses schwarze Fell vernünftig zu fotografieren... auch die Augen verschwinden darin ziemlich. Er hat aber zwei davon. Ehrlich. 

:o)

Einen schönen Mittwoch wünsche ich Euch!

Liebe Grüße
Tine

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Liebe Tine,
Franjo ist ein ganz bezauberndes Wesen! Herrlich, mit dem Fellchen!
Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

Sabine Jänicke hat gesagt…

Franjo ist einfach nur total bezaubernd!

VG Bine

Tinchen hat gesagt…

HA - den kleinen Schnuckel haben wir schon auf Deiner HP entdeckt und uns gefragt, wann er endlich auf den Blog darf. Total süüüß isser und das Fellchen ein echter Knaller. Da hätten wir - mal ganz unter uns gesagt - auch zugeschlagen... ;-)

Ein dickes Brummbärendrücki
von Tinchen, den Reportermädels und Macciato jr.

Ulrike hat gesagt…

Na der hat es ja gut. Kann die Leute beobachten ohne dass sie es merken.....und das ganz legal. Wenn das unsere Freunde auf der anderen Seite des Atlantiks mitbekommen. :0)
Zum verlieben dein Franjo.

Liebe Grüße
Ulrike

Kays Kids hat gesagt…

Hi Tine, The little black bear looks wonderful with the rust colour mussel. Love his big toe.
Hugs Kay

BiWuBär hat gesagt…

Also, das mit den Augen glauben wir... doch... man sieht sie neugierig aus dem Fell rausblitzen. ;O) Auch wenn es schwer zu fotografieren ist, aber das Fell sieht spektakulär aus - und ein Schnuckel wie Franjo kann so einen außergewöhnlichen Pelz ja auch richtig gut tragen.

Liebe Grüße
Flutterby und Birgit

andi-bears hat gesagt…

Franjo ist so süß, einfach knuffig. Auch wenn das Fell dunkel ist,sieht man doch wie süß er guckt ;o)

Liebe Grüße
Andrea

Mela hat gesagt…

Juhuuu Franjo du bist aber ganz lieber, Tine den hast du schön gemacht ;O))))

Ich wünsch dir einen wunderschönen Tag

LG Mela