Mittwoch, 10. Dezember 2014

Bratapfelkuchen...

...hält sich tatsächlich ein paar Tage länger, wenn er im Weckglas gebacken wird. Hmmm, uns hat er wirklich gut geschmeckt, darum ist die Haltbarkeit also auch bei dieser Variante ziemlich begrenzt...


Verzehrt wurde er allerdings in dieser Variante... ein bisschen Sahne kann da ruhig obendrauf sein:




Als Mittwochskuchen eignet dieser Kuchen sich ebenso gut wie für die Kaffeetafel am Sonntag! :o)

Liebe Grüße
Christine

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Guten Morgen liebe Tine,
das ist ja mal eine schöne Idee für ein Kuchenmitbringsel :O)
Ich wünsch Dir einen schönen und zufriedenen Tag !
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

DBears hat gesagt…

Hmm der sieht aber lecker aus und er lässt sich im Glas bestimmt auch gut versenden, oder? Wünsche noch eine schöne Restwoche und einen schönen dritten Advent. -- Dirk --

Iris Brunsmeier hat gesagt…

ah ja, staun, sieht toll aus ... und dann wird das da rausgelöffelt? Wie Dirk schon meinte, läßt sich bestimmt gut transportieren. Ich wünsche viel Spaß bei weiteren Backabenteuern und freue mich auf die Bilder, liebe Grüße Iris