Samstag, 27. Juni 2015

Motte

Da hat es doch tatsächlich 
ein kleiner Bär geschafft, 
aus dem Nähkörbchen zu entkommen, 
hurra! ;o)) 

Motte heißt das kleine Heublümelein. 
Ein bisschen schüchtern ist sie noch, 
aber ein paar Fotos gibt es schon:


Sie ist sozusagen die Vierte im Bunde - 
Jillie, Lotte und Melvin sind fast 
direkte Gesschwister. Fast, weil
das Fellchen an Mottes Bäuchlein
zwar den gleichen Flor, 
jedoch naturfarbenen Grund hat. 
So knuffig! :o))

Hier ist das ursprüngliche 
Gruppen-Geschwisterfoto:



Und hier die verspätete Motte:





Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch!

Sonnige Grüße
Christine

Kommentare:

Martina M hat gesagt…

Liebe Christine, die kleine Motte ist ja ein Schmuckstück - und dass sie sich aus dem Körbchen gewagt hat ist gut, sonst könnten wir sie in ihrer Schönheit gar nicht bewundern. Auch die Geschwister gefallen mir gut. Bin mal gespannt ob es noch weiteren Zuwachs geben wird.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, lg Martina

BiWuBär hat gesagt…

Ah, endlich mal wieder Leben im Nähkörbchen... Motte sieht ja wieder mal einfach nur schnuckelig aus mit ihrem langen Fell.

Liebe Grüße
Flutterby und Birgit

ZHOBEYDA hat gesagt…

HOLA AMIGA.. PASE A SALUDARTE, FELICITARTE POR TUS HERMOSOS TRABAJOS Y A DECIRTE QUE SI NO ERES MI SEGUIDOR TE UNAS A MI SELECTO GRUPO DE BLOGUERAS, SIEMPRE ERES BIENVENIDA A MI HUMILDE RICONSITO EN EL QUE COMPARTO CON TODAS MIS TRABAJOS, INQUIETUDES... APARTE DE LA ACTUALIDAD EN MI PAÍS, ENTRE OTRAS TANTAS COSAS... SALUDOS, BESOS, BENDICIONES Y ABRAZOS DE OSO PARA TI Y TUS SERES QUERIDOS...
ZHOBEYDA...