Sonntag, 5. Juni 2016

Was Kleines für Zwischendurch...

...hat sich gestern tatsächlich hier aus dem Nähkörbchen getraut. Das gefärbte Fellstückchen war allerdings so klein, dass es auf keinen Fall mehr als ein Mini-Heublümelein werden wollte - und so wurde es denn dann auch eines. Gute 8 cm groß immerhin. Und in fröhlichem Frühlingsgrün, wie es sich für die Jahreszeit gehört. ☺

Joris heißt es übrigens und so sieht er aus:



...und immer neugierig!



Iiiich? Kann gar nicht sein!!!



Außerdem darf ich das! 
Ich bin nämlich schon sooo groß!!!


☺☺☺ 


Genau genommen ist Joris übrigens eine "kleine" Fortsetzung der Malermeister-Freiling-Jubiläumsbären aus dem letzten Sommer.  *smile*

Und damit wünsche ich Euch allen einen angenehmen und sonnigen Sonntag ☼ und schon mal einen guten Start in die neue Woche!

Lieben Gruß
Christine

Kommentare:

Astrid Laventure hat gesagt…

Der ist ja wohl dem Blumenbeet entsprungen! Pass gut auf ihn auf, wenn der sich dort wieder versteckt, findest Du ihn nie wieder.
(Vielleicht ist er dann auch mir zugelaufen, weil ich ihn so sehr verehre :) ).
Ganz liebe Grüße
Astrid

BiWuBär hat gesagt…

Wie gut, dass das Fellstück noch gerade so gereicht hat... obwohl Joris doch schon sooooooooo groß ist... ;O) Ein richtiger Gute-Laune-Schnuckel!

Liebe Grüße
Flutterby und Birgit

Ulrike hat gesagt…

Herzallerliebst der kleine Mann.

Liebe Grüße und eine schöne Woche
Ulrike