Sonntag, 13. November 2016

Lenn Heublume ❄

Lenn Heublume heißt der neueste FreChBär, der seine Nase aus dem Nähkörbchen gesteckt hat. Lenn Eisblume würde gerade auch passen, der aktuelle kleine Wintervorbote hat noch ein paar Spuren ❄ ❄ hier gelassen.

Holidays are coming....

Doch zwei Wochen dauert es noch. Zeit genug also, Euch Lenn Heublume vorzustellen, der es  endlich vor die Kamera geschafft hat:









Er ist knappe 12 cm groß, trägt ein kuscheliges Winterfell in Schwarz-Braun und findet das -genau wie die Position auf dem letzten Foto!- seeehr gemütlich!

Einen ebensolchen Sonntagabend wünsche ich Euch und einen guten Start in die neue Woche!

Lieben Gruß
Christine

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Das ist wieder ein ganz süßes Bärchen geworden, liebe Christine!
Hab eine schöne Woche!
♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥
Ich hoffe, es geht Dir gut :O)

DBears hat gesagt…

Eine süße Honigschnautze ist dir da wieder von der Nadel gesprungen, echt klasse und der Honigsensor ist zum knutschen. Deine süßen sind einfach nur klasse und ich erfreue mich jeden Tag an ihnen. Wünsche eine schöne Woche und weiter so, freue mich jedes mal wenn ich wieder einen entdecke. Also ran an die Nadel und liebe Grüße an alle -- dirk --

Tinchen hat gesagt…

Wie schön, dass endlich mal wieder ein FreCh-Bärli geschlüpft ist!
Und der Süße hat für das aktuelle Wetter auch genau das richtige Fell angezogen. Schön dick und kuschelig und sehr schick noch obendrein. Damit friert er doch bestimmt nicht. ;-)

Ein dickes Brummbärendrücki
von Tinchen, den Reportermädels und Macciato jr.

BiWuBär hat gesagt…

Den ersten Satz vom Tinchen können wir glatt 1:1 übernehmen! *grins* Wieder mal ein bezaubernder Schnuckel... der aus unserer Sicht auch genau so gut Schokokrümel hätte heißen können!

Liebe Grüße
Flutterby und Birgit

Papierkram hat gesagt…

der ist ja ganz zauberhaft. Den muss man einfach lieb haben und knuddeln.
Liebe Grüße Beate